Termine 2024

DJV-Termine 2024

Do, 9.5.2024
15:00 bis 17:00 Uhr

Aufgrund von Krankheit des Referenten müssen wir den Vortrag leider kurzfristig absagen.
Sobald ein Ersatztermin feststeht, werden wir Sie informieren.
Für die Unannehmlichkeit möchten wir uns entschuldigen.

Referent: Marcus Polaschegg (Fachbereich Klima, Natur- und Ressourcenschutz, Biodiversität – LWK Niedersachsen)

Zur Veranstaltung
Programm

Modul 1+2
Fr. 07. Juni - 09. Juni 2024

Modul 2+3
Fr. 05. Juli - 07. Juli 2024

Modul 3+4
Fr. 09. August - 11. August 2024

Modul 4+5 Prüfung
Fr. 16. August - 18. August 2024

*Beginn je Kurseinheit ca. 12:00, Ende 15:00-16:00

Ort:
Bildungszentrum Landwirtschaft
Haus Düsse 2
59505 Bad Sassendorf

Programm

Max. Teilnehmerzahl: 20
Teilnahmegebühr: 990 Euro (Unterkunft, Verpflegung, Kursmaterial)

Der Kurs kann aus organisatorischen Gründen nur im gesamten Paket – also alle 5 Module – angeboten werden. Die Belegung einzelner Module/Wochenendtermine ist derzeit nicht möglich, wir bitten um Verständnis. Die Anreise zu den Terminen erfolgt auf eigene Organisation und Kosten. Hunde sind in Ausnahmefällen zugelassen (Kosten trägt der Hundehalter).

Teilnahmevoraussetzungen:
Gültiger Jagdschein und Mitgliedschaft in einem Landesjagdverband sowie die Vorlage eines Erweiterten Polizeilichen Führungszeugnisses zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Nachweise sind abzugeben als Pdf-Dateien bis Kursbeginn).

Themen der Fortbildung:
- Geschichte und Grundlagen der Initiative Lernort Natur
- Jagdliche Naturpädagogik als außerschulisches Bildungsangebot
- Versicherungen, Aufsichtspflichten, Finanzierung, Organisation
- Praktische Naturpädagogik
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Bildung für nachhaltige Entwicklung und Biodiversität
- Praktischer Einsatz mit einer Schule oder Einrichtung

Eine Kurzbeschreibung finden sie auch unter: https://www.jagdverband.de/unsere-akademie/djv-naturpaedagoge


Modul 1+2
Fr. 15. Nov. - 17. Nov. 2024

Modul 2-4 und 5 Prüfung
Sa. 23. Nov. - 29. Nov. 2024

*Die Programminhalte beziehen sich auf 1 Wochenende (Modul 1+2 Einführung) plus 6 Tage im Block (Module 2+3, 3+4, 4+5)
*Beginn je Kurseinheit ca. 12:00, Ende 15:00-16:00

Ort:
Hotel Klaukenhof
Hammecketal 4
57368 Lennestadt-Burbecke

Programm

Max. Teilnehmerzahl: 20
Teilnahmegebühr: 990 Euro (Unterkunft, Verpflegung, Kursmaterial)

Der Kurs kann aus organisatorischen Gründen nur im gesamten Paket – also alle 5 Module – angeboten werden. Die Belegung einzelner Module/Wochenendtermine ist derzeit nicht möglich, wir bitten um Verständnis. Die Anreise zu den Terminen erfolgt auf eigene Organisation und Kosten. Hunde sind in Ausnahmefällen zugelassen (Kosten trägt der Hundehalter).

Teilnahmevoraussetzungen:
Gültiger Jagdschein und Mitgliedschaft in einem Landesjagdverband sowie die Vorlage eines Erweiterten Polizeilichen Führungszeugnisses zur Arbeit mit Kindern und Jugendlichen (Nachweise sind abzugeben als Pdf-Dateien bis Kursbeginn).

Themen der Fortbildung:
- Geschichte und Grundlagen der Initiative Lernort Natur
- Jagdliche Naturpädagogik als außerschulisches Bildungsangebot
- Versicherungen, Aufsichtspflichten, Finanzierung, Organisation
- Praktische Naturpädagogik
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
- Bildung für nachhaltige Entwicklung und Biodiversität
- Praktischer Einsatz mit einer Schule oder Einrichtung

Eine Kurzbeschreibung finden sie auch unter: https://www.jagdverband.de/unsere-akademie/djv-naturpaedagoge

Vergangene DJV-Termine

Termine Landesjagdverbände

Für Vereinsvorsitzende und Presseobleute aus den hessischen Jagdvereinen:

LJV-Seminar "Bildrechte und Verwendung von Fotos in der Vereinsarbeit"
mit Rechtsanwalt Dr. Daniel Kötz (Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht)

Teilnahmegebühr: 50 Euro
Termin: Samstag, 31. August 2024, Beginn: 10.30 Uhr
im Best Western Hotel Rosenau, Steinfurter Str. 1-5, 61231 Bad Nauheim

Das Seminar befasst sich mit dem Recht der Personenabbildung – vor allem also mit der Frage, wann welche Bilder für welche Zwecke verwendet werden dürfen. Anschaulich wird auf dabei auch auf das Urheber- und Datenschutzrecht eingegangen – und alles in Zusammenhang mit Vereinspublikationen, sozialen Medien oder auch mit privaten Zwecken.

Ebenfalls Thema ist das Markenrecht, einschließlich der Frage, ob und wann ich z.B. Marken erkennbar zeigen darf (Waffen, Kleidung, sonstiges). Das Seminar lässt ausreichend Raum für Ihre Fragen, die jederzeit gestellt werden können.

Anmeldung über die LJV-Geschäftsstelle unter 06032/9361-0
oder per E-Mail an info@ljv-hessen.de

Foto: Frank Beer